Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
pixabay_pfarrbriefservice.
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
by_GoranH_pixabay_pfarrbriefservice.de
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
by_martin_manigatterer_pfarrbriefservice
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Krankheit

Krankheit / Kranksalbung

Kranksalbung

"Ist einer von euch krank? Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich. Sie sollen für ihn beten und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben."


So steht es schon im Jakobusbrief im Neuen Testament. Die Krankensalbung ist eine Feier zur Stärkung in der Krankheit, die eine Belastung und Krise für den Menschen sein kann. Bei jeder Krankheit, bei Beschwernissen des Alters oder auch vor einer Operation kann die Krankensalbung sinnvoll sein. Sie kann auch öfter im Leben gespendet werden. 

 

Wenden Sie sich, wenn das Sakrament gewünscht wird, an den Pfarrer oder an die Krankenhausseelsorger unserer Krankenhäuser. Gerade bevor sich jemand geplant einer größeren Operation in einem Krankenhaus außerhalb des Eichsfeldes unterziehen muss, ist, wenn gewünscht, die Krankensalbung zu Hause und im Kreis der Familie sinnvoll.


 

 

Foto by Christiane Raabe

 


 

Hauskommunion

Bei Krankheit und eingeschränkter Mobilität können Sie mit der Hauskommunion besucht werden. Melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, bei einem der KommunionhelferInnen oder direkt beim Pfarrer.